Akatsuki
  Team 9
 
"

Team 9

Team 9
Team 9

Die Team 9 wird von Gai geführt. Da alle sehr auf Taijutsu spezialisiert sind, haben alle eine körperliche Kraft und viel Ausdauer. In Naruto Shippuuden heißt es dann Team Gai. Es besteht aus:

Neji Hyuga

Neji Hyuga
Profil
Alter: 13-14; 16
Geburtstag: 3. Juli
Vater: Hizashi Hyuga
Mutter: Unbekannt
Informationen
Rang: Genin/in Shippuuden Jounin
Wohnort: Konohagakure
Herkunft: Konohagakure
Team: Team 9


Neji Hyuga (日;;;向;;; ;;;ネ;;;ジ;;;, Hyūga Neji)ist gemeinsam mit Rock Lee und Tenten in Team 9, das von Maito Guy geleitet wird. Er ist ein ausgezeichneter Ninja und gehört zur Zweigfamilie des Hyuga Clans. Hinata Hyuga ist Nejis Cousine, welche er am Anfang der Serie zwar noch verabscheut, zwischen denen aber im weiteren Verlauf von Naruto ein freundschaftliches Verhältnis entsteht. Sein Vater, Hizashi Hyuga, rettete einmal in der Vergangenheit Hinatas und Hanabis Vater Hiashi Hyuga, indem er sein Leben opferte, um einen Krieg zwischen Konohagakure und Kumogakure zu vermeiden. Beim dritten Teil der Chunin-Auswahlprüfung verlor er gegen Naruto Uzumaki, weil er so fest davon überzeugt war, dass er gewinnen wird und weil er deswegen Narutos Fähigkeiten gewaltig unterschätzt hatte. Wie alle anderen vom Hyuga Clan besitzt auch Neji das Byakugan. Durch dieses kann Neji, wie alle Mitglieder des Clans, kilometerweit sehen und die ganze Umgebung im Umkreis von 360° erkennen. Außerdem kann er dadurch das Chakra des Gegners sehen, bzw. dessen Tenketsu und Keirakukei.

Hyuga Clan

Innerhalb des Hyuga Clans herrschen strikte Regeln. Der Clan wird in eine Hauptfamilie und in eine Nebenfamilie geteilt. Nejis Vater Hizashi Hyuga ist der Zwillingsbruder von Hinatas Vater. Da Hizashi aber etwas später geboren wurde, gehörte er zur Nebenfamilie und Hiashi zur Hauptfamilie. Die einzige Aufgabe der Nebenfamilie war es die Hauptfamilie zu beschützen. Neji wurde später als Sohn von Hizashi geboren und gehörte somit ebenfalls zur Nebenfamilie. Alle Mitglieder der Nebenfamilie tragen ein Siegel, das die Nebenfamilie kennzeichnet. Nach Nejis Behauptung ist das Schicksal eines Menschen von Geburt an festgelegt und unveränderbar. Nejis Schicksal war es, die Hauptfamilie zu beschützen, genauso wie Hizashi es eines Tages auch machte, indem er sich für seinen Bruder opferte. Seitdem hasst Neji die Hauptfamilie, doch das änderte sich, als Naruto ihm erklärt, dass man sein Schicksal selbst entscheiden kann. Naruto bewies es ihm, indem er Neji im Kampf besiegte.

Neji in Shippuuden

!!! SPOILER WARNUNG !!!
Dieser Bereich enthält Informationen aus Naruto Shippuden
[Zeigen]

Beziehungen

Neji hasst den Hyuuga-Clan etwas. Er ist genervt das er nicht zur Hauptfamilie gehört sondern nur zur Nebenfamilie. Er muss daher die Hauptfamilie (Hinata usw.) beschützen. Wegen dieser Wut ist auch der Kampf mit Hinata sehr hart. Mit seinem Vater Hizashi hatte er ein normales Verhältnis.

Sonstiges

  • Der Name "Neji" heißt übersetzt Schraube. "Hyuuga" wiederrum bedeutet Sonne
Im Manga und im Anime
Im Manga und im Anime
  • Im Anime wurde Nejis Siegel auf der Stirn geändert, da das Siegel im Manga an die Nazis erinnert.

Techniken

= Kämpfe




Tenten

Tenten
Profil
Alter: 13-14; 16 Jahre
Geburtstag: 9. März
Vater: unbekannt
Mutter: unbekannt
Informationen
Rang: Genin;Chunin
Wohnort: Konohagakure
Herkunft: Konohagakure
Team: Team 9


Tenten ist zusammen mit Neji Hyuga und Rock Lee in Team 9, das von Guy geleitet wird. Sie ist eine Waffenspezialistin und stark im Taijutsu. Im Kampf benutzt bzw. kämpft sie eigentlich nur mit Waffen, die sie mit Hilfe von Schriftrollen beschwört. Die Schriftrolle trägt sie immer bei sich. Tenten benutzt viele unterschiedliche Waffen, die sie alle perfekt beherrscht, dazu gehören Kunais, Katanas, Nunchakus und vieles mehr. Im zweiten Teil bzw. den Ausscheidungskämpfen der Chunin-Auswahlprüfung wurde sie von Temari geschlagen. Ihr Plan für die Zukunft ist es, in die Fußstapfen der Kunoichi Tsunade , eine der legendären 3 Sannin, zu treten.

 

Tenten in Shipuudden

Tenten im Alter von 16 Jahren.
Tenten im Alter von 16 Jahren.


Rock Lee

Rock Lee
Profil
Alter: 12-13; 15 Jahre
Geburtstag: 27. November
Vater: unbekannt
Mutter: unbekannt
Informationen
Rang: Genin;Chunin
Wohnort: Konohagakure
Herkunft: Konohagakure
Team: Team 9

Rock Lee (ロ;;;ッ;;;ク;;; リ;;;ー;;;, Rokku Rii) ist ein Ninja, der sich auf Taijutsus spezialisiert hat und gehört zusammen mit Neji und Tenten zu Team Gai.

Vergangenheit

Lee und sein Sensei
Lee und sein Sensei

Rock Lee wurde in der Ninja Akademie nie ernst genommen, da er weder Ninjutsu noch Genjutsu beherrschte. Jeder sagte, dass Lee kein richtiger Ninja werden könne, wenn er nur Taijutsu einsetze. Als er eines Tages in das Team von Gai kommt, ist eines seiner Ziele, Neji zu besiegen. Rock Lee wird auch das Grüne Biest von Konoha genannt. Er ist in Sakura verliebt und will sie immer wieder mit seinen Kämpfen beeindrucken. Kakashi meint, dass Lee genauso ist wie Gai, als dieser noch klein war.

Persönlichkeit

Lee taucht immer im letzten Moment auf
Lee taucht immer im letzten Moment auf
Lees Anzug
Lees Anzug
Lee beschützt Sakura
Lee beschützt Sakura
Lee als er Sakura trifft
Lee als er Sakura trifft

Lee ist bekannt für seine respektvolle Art zu sprechen. Er benutzt auch in der japanischen Version die ordnungsgemäßige Anrede. Lee hat eine starke Beziehung zu seinem Sensei Gai. Beide tragen einen grünen, elastischen Anzug, haben einen gläzenden, kurzen Haarschnitt und haben außergewöhnliche, dicke Augenbrauen. Lee glaubt alles was ihm Gai erzählt, da Gai sein Vorbild ist. Naruto nennt ihn deshalb oft "Buschige Augenbrauen", was Lee nicht verärgert. Doch manchmal kann es ihn verärgern, wenn man über seine Augenbrauen schlecht redet. Lee hat auch ein großes Gespür für Ehre und Respekt. Auch wenn man ihn schlecht zurichtet wie Gaara es einst getan hat, verzeiht er ihm. Sogar als Gaara versucht hat ihn zu töten, blieb er ruhig um sinnlose Konflikte zu vermeiden. Lee ist eigentlich ein sehr optimistischer Typ, der hart und mit Leidenschaft trainiert, um später ein großer Ninja zu werden, obwohl er keine Genjutsus und Ninjutsus beherrscht. Er ist mit Abstand der, der am härtesten trainiert. Sein Antrieb zum Erfolg konnte durchaus sein Teamkamerad Neji gewesen sein, da beide Rivalen, aber auch Freunde sind. Neji, ein "Genie" findet Lees Anstrengungen vergeblich, da er nur scheitern wird. Doch Lee versucht es zu beweisen, das Neji falsch liegt, indem er zum Beispiel Sasuke herausfordert, um sein Fähigkeiten zu testen.

Bei seinem Kampf mit Gaara währen der Chunin-Auswahlprüfung, versucht er es ebenfalls zu beweisen, was aber schreckliche Folgen für ihn hatte. Lees Angriffe machen Gaaras Verteidung nicht viel aus. Anschließend verletzt Gaara ihn, sodass er sogar zum Krankenhaus gebracht werden musste. Tsunade meinte, dass Lee seine Karriere ein Ninja zu werden aufgeben musste, doch später stellte man fest, dass Tsunade es geschafft hat eine Lösung zu finden, wie man Lee heilen kann. Obwohl Lee im schlechten Zustand war, trainierte er weiter, ohne dabei auf seine Gesundheit zu achten. Lee hatte am Anfang wegen seiner schweren Verletzung Zeifel daran ein Ninja zu werden, doch sein Sensei konnte ihn noch ermutigen.

Kurz vor der Chunin-Auswahlprüfung zeigte Lee, dass er Sakura Haruno sehr gerne hat und fragt, ob sie seine Freundin wird und verspricht, dass er sie mit seinem Leben für immer beschützen wird. Sakura , empfindet nichts für ihn, worauf Lee traurig wirkte. Doch Lee ist Entschlossen, dass er Sakura dazu bringen wird ihn zu lieben. Dies konnte er während der Chunin-Auswahlprüfung beweisen, indem er Sakura vor die Otogakure-Ninja mit seinem Leben beschützen. Sakura wusste daraufhin, dass Lee es ernst meinte. Doch letztendlich wurde er von den drei Otogakure-Ninja besiegt.

Sein größtes Ziel ist es, den Menschen zu beweisen, dass man auch ohne Ninjutsu und Genjutsu ein vollwertiger Ninja werden kann.

Fähigkeiten

Rock Lee hat immer Lust zu kämpfen und nimmt jede Herausforderung von einem Gegner an. Er ist ein Ninja, der zwar nur Taijutsu benutzt und einsetzen kann, jedoch sollte man ihn nicht unterschätzen. Er stellt sich selber immer Aufgaben als eine Art Selbstbestrafung, wenn er etwas nicht geschafft hat. Diese Einstellung hat er von seinem Sensei Gai übernommen.

Lee hat die Fähigkeit, ungeahnte Kräfte freizusetzen, wenn er nur einen Schluck Alkohol zu sich nimmt. Dieser Modus wird auch "Drunken Master" genannt, bei welcher er meistens seine Reflexe und seine Kraft spielen lässt.Dadurch konnte er es mit der Geschwindigkeit von Kimimaro aufnehmen, zumindestens für eine kurze Zeit.

Bei der Chunin-Auswahlprüfung erfuhr man, dass Lee auch das Hachimon Tonko beherrscht. Es setzte dieses Jutsus ein, als er gegen Gaara kämpft. Dabei hat er es geschafft fünf Tore zu öffnen, was sein Körper sehr belastet hat.

Auf der Suche nach Sasuke

Lee gegen Kimimaro
Lee gegen Kimimaro

Shikamaru hat von Tsunade den Auftrag bekommen, Sasuke wieder nach Konohagakure zubringen. Da Lee sich jedoch im Kampf gegen Gaara verletzt hatte konnte er an der Mission nicht teilnehmen. Shikamaru brach dann mit seinem Team, das aus ihm, Neji, Chouji, Kiba und Naruto bestand, auf. Als sich die Truppe mitten in der Mission teilte, musste sich jeder der Teammitglieder sich einer Herausforderung stellen. So musste Naruto unbeabsichtigt gegen Kimimaro kämpfen, doch sein eigentliches Zeil war es Sasuke verfolgen, der sich auf dem Weg zu Orochimaru begab. Als Kimimaro ihm den entgültigen Stoß geben wollte, tauchte Lee plötzlich auf und löste somit Naruto ab, sodass er seine Verfolgung fortführen konnte. Nach seinem Fehlschlag, Kimimaro verletzen zu wollen, fiel Lee ein, dass er seine Medizin nehmen muss. Als er sie jedoch trank, stellte man fest, dass es sich um Tsunades Sake handelte. Dadurch wurde Lee zum Drunken Master und konnte Kimimaro für einige Zeit viele Probleme bereiten. Als dieser aber in den ersten Juin-Modus wechselte, wurde der Spieß umgedreht und Lee musste einiges einstecken, selbst dann, als er das erste Tor geöffnet hatte. Daraufhin kam Gaara, der von Sunagakure geschickt wurde, nachdem sie den Hilferuf von Tsunade erhalten hatten, ihm zur Hilfe. Der Kampf wäre für beide ziemlich übel ausgegangen, jedoch starb Kimimaro kurz vor seinem letzten Angriff an seiner Krankheit.

Naruto Shippuden

Sonstiges

  • Lee sieht "Bruce Lee" ähnlich. Außerdem haben Beide einen ähnlichen Namen und sind begabte Kämpfer.
  • Lee isst gerne Curry mit Reis.
  • Drunken Master heißt ein Film von Jackie Chan.

Seine Techniken

Kämpfe



Might Guy

Aus Narutopedia

(Weitergeleitet von Maito Gai)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maito Guy
Profil
Alter: 26-27 Jahre
Geburtstag: 01.Januar
Vater: unbekannt
Mutter: unbekannt
Informationen
Rang: Jounin
Wohnort: Konohagakure
Herkunft: Konohagakure
Team: Team 9, Team Guy

 

Maito Gai (マ;;;イ;;;ト;;;・;;;ガ;;;イ;;;, Might Guy) ist ein Jounin aus Konohagakure und Sensei von Rock Lee, Neji Hyuga und Ten-Ten. Er ähnelt mit seiner Frisur Bruce Lee und auch sein Kampfstil ist ähnlich (Gai kämpft ausschließlich mit Taijutsu). Seine Markenzeichen sind die dicken Augenbrauen und seine "Nice-Guy-Pose", eine Pose, in der er seine Versprechen gibt, die er bis an sein Lebensende hält. Er nennt sich selbst "Konoha's Prideful Green Beast" (Konohas stolzes grünes Biest).

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

Fähigkeiten

Gai hat sich ausschließlich auf Taijutsu spezialisiert. Dadurch ist seine Schnelligkeit und seine Kraft größer als bei anderen Ninja. Es heißt, dass Gai auf der Ninjaakademie weder Ninjutsu noch Genjutsu beherrschte und auch in der Serie zeigt er keine dieser Fähigkeiten. Jedoch ist er in der Lage, Genjutsu aufzulösen, wie er es während der Finalrunde der Chuninauswahlprüfung tat. Außerdem scheint er Kuchiyose no Jutsu zu beherrschen, da er nach einem Kampf zwischen Sasuke und Rock Lee Ninkame beschwört. Gai ist außerdem in der Lage, die gegnerischen Bewegungen an Hand der Fußbewegung zu erkennen. Diese Technik hat er sich an trainiert, um gegen Kakashis Sharingan zu kämpfen.

Die eigene Regel

Gais "Nice-Guy-Pose"
Gais "Nice-Guy-Pose"

Gai hat eine "eigene Regel", die dem neutralen Beobachter meist seltsam und kindisch erscheint. Einfach gesagt ist es ein Weg durch Training den Sieg zu erringen. Dies tut er, indem er versucht, sich in eine Situation mit immer größeren Druck zu bringen. Wenn er zum Beispiel in einer Disziplin gegen Kakashi verliert, macht er 500 Runden auf den Händen um Konoha. Dies hat zur Folge, dass er beim nächstem Mal in der Lage ist, ihn zu besiegen, da er konzentrierter zu Werke geht. Und selbst wenn das nicht klappt, ist er in der Lage härter zu trainieren, indem er sich ein immer höheres Ziel setzt.

 

Gai und Kakashi

Kakashi und Gai treten zum Wettbewerb an
Kakashi und Gai treten zum Wettbewerb an

Gai und Kakashi sind laut Gais Aussage Freunde, aber auch Rivalen. Da Kakashi ein Genie und Gai ein eher weniger talentierter Ninja war, sah er Kakashi immer als seinen Rivalen, den er übertreffen wollte, an. Auch versucht er dies Kakashi mitzuteilen, doch dieser ist eher uninteressiert und fragt, ob Gai etwas gesagt habe. Diese Reaktion verärgert Gai und er nennt es nur "hip" von Kakashi, das zu sagen. Die beiden tragen regelmäßig eine Art Wettbewerb aus mit verschiedenen Disziplinen, durch den sie versuchen herauszufinden, wer der Stärkere von beiden ist. Doch auch dies scheint Kakashi nicht zu interessieren (er wählt zum Beispiel einen Schere-Stein-Papier-Wettbewerb, um die Sache schnell hinter sich zu bringen). Der aktuelle Punktestand liegt bei 50:49 für Gai. Vor jeder Disziplin macht Gai seine "eigene Regel" und verspricht, etwas zu tun, wenn er verlieren sollte.

Gai und Rock Lee

Team Gai: Lee, Tenten, Gai & Neji
Team Gai: Lee, Tenten, Gai & Neji
Gais geliebter Schüler Lee
Gais geliebter Schüler Lee

Gais wichtigste Person ist sein Schüler Rock Lee. Lee sieht Gai als Vorbild an und kopiert seine Frisur und seinen Anzug. Außerdem kopiert er einige Verhaltensweisen seines Senseis wie die "Nice-Guy-Pose" und "die eigene Regel". Rein äußerlich sind ihre dicken Augenbrauen die größte Gemeinsamkeit. Die beiden haben eine sehr innige Beziehung und Lee wird schnell wütend, wenn jemand abwertend über Gai spricht. Lees Traum, nur mit Taijutsu ein großer Shinobi zu werden, ist seitdem Lee es schaffte mit ihm mehrere Runden auf den Händen um Konoha zu laufen, auch Gais Traum. Er verspricht, sein Leben Lees Traum zu widmen und nennt ihn fortan auch oft "mein geliebter Schüler". Er sagt außerdem, dass Lee ein Genie an harter Arbeit sei. Nachdem Lee von Gaara so schwer verletzt worden ist, dass eine Heilung nur eine 50-prozentige Chance auf Erfolg hätte (bei Misserfolg könnte Lee nie mehr ein Shinobi sein), sagte Gai, wenn Lee seine Karriere als Shinobi aufgeben müsste, würde auch er es tun. Im Original besteht nur eine 50-pozentige Chance auf´s Überleben bei der Operation. Hier verspricht Gai ihm wenn Lee sterben würde , würde er keinen grund mehr sehen weiter zu leben.

 

Techniken

 
  So viele Ninjas waren scho hier 9128 Besucher (22231 Hits) Muhaaaaaa  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=